Überschrift der Mariensachule
>>Startseite >> Profil >> Mediennutzung

Klassen-, Kurs- und Fachräume sind grundsätzlich mit einem fest installierten Beamer, einer Leinwand, leistungsfähigen Boxen sowie einer Medienleiste für alle gängigen Anschlüsse zur Verbindung mit Laptops, Tablets oder Dokumentenkameras ausgestattet. Diese Grundausstattung ermöglicht es den Lehrenden und Lernenden einen abwechslungsreichen, effizienten und motivierenden Unterricht zu gestalten. In den naturwissenschaftlichen Fachräumen sowie einem weiteren Klassenraum befinden sich klassische SMART Boards®, die einen interaktiven Unterricht ermöglichen. Diese Boards werden im Rahmen der Sanierung der naturwissenschaftlichen Fachräume, die im Laufe des Schuljahres 2019/20 beginnen wird, durch ActivPanels der Firma Promethean ersetzt, die das digitale Arbeiten noch einmal deutlich erleichtern.

Erste ausgesprochen positive Erfahrungen konnten wir mit diesen Panels in den neuen Unterrichtsräumen im Sporthallenbereich machen. Insbesondere überzeugen die Anwendungsvielfalt sowie die weitgehend intuitive Steuerung, die ohne weitere Software auskommt.


Darüber hinaus stehen den Schülern in zwei Räumen jeweils 16 PCs zur Verfügung, die insbesondere für den Informatikunterricht genutzt werden. Vier mobile Laptopstationen mit jeweils 16 Laptops, zwei Tabletkoffer mit jeweils 16 Tablets sowie Dokumentenkameras, über die einzelne Fachbereiche (z. B. Kunst, Geographie oder Geschichte) verfügen, runden das Medienangebot ab.



Linkpfeil


Medienausstattung


Alle Schüler erhalten nach der Aufnahme an der Marienschule einen Zugang zur Lernplattform „Webweaver“, die unter „schulerzbistum.de“ vom Schulträger für alle Katholischen Schulen eingerichtet wurde. Damit ist es möglich, datenschutzkonform zu kommunizieren und Lehr- und Lernmaterialien, Tafelbilder, Präsentationen usw. in den Unterricht zu integrieren und der Klasse zur Verfügung zu stellen. In diesem Zusammenhang erhält jeder Mitarbeiter und Schüler eine Mailadresse zugewiesen. Unter der Internetseite www.schulerzbistum.de können Sie erste Informationen abrufen.


Die Lernplattform setzt ein funktionierendes und stabiles Schulnetzwerk auf WLAN-Basis voraus. Dieses, von einem externen Dienstleister gepflegte Schulnetzwerk, ist an der Marienschule flächendeckend gegeben. Die Mitarbeiter und Schüler wählen sich in dieses Netzwerk mit einem individuellen Account ein.

 
Ab dem Schuljahr 2019/20 wird allen eine „Office 365 Education“ Lizenz von Microsoft zur Verfügung gestellt, so dass die Arbeit sowie der Austausch von Dokumenten noch effizienter gestaltet werden können. Darüber hinaus sollten so auch Kompatibilitätsprobleme bei Referaten und Präsentationsprüfungen im MSA und Abitur, die mit einer Präsentationssoftware unterstützt werden, zukünftig nicht mehr bestehen.

Computerraum





Link zur Chorseite    Link zum Bildungsspender



© Katholische Schulen St. Marien  2008